Reishunger?

REIS AUS DEN BESTEN ANBAUGEBIETEN DER WELT.

IMG_20150921_123134
Reishunger ist ein junges Bremer Unternehmen, bei dem sich alles um das Reiskorn dreht. In der Mensa gab       es mal wieder Papp-Reis mit Sauce, als den  Jungunternehmern klar wurde, dass die Menschheit Besseres verdient hat – denn wie bei den meisten Naturprodukten gibt es auch beim Reis jedes Jahr zur Erntesaison besonders erlesene Qualitäten. Seit diesem Tag steht Reishunger für 100% sortenreinen Reis, der aus den besten Anbauregionen der Welt bezogen wird.

JASMINE RICE
reisjasmin
Der Jasmin Reis hat ein blumiges Eigenaroma und besitzt ein feines, leicht zusammenklebendes Langkorn, das beim Kochen sein einzigartiges Aroma entfaltet. Der Reis stammt aus Thailand, ist zu 100 % sortenrein und besitzt keinen Kornbruch.

 

reisschwarz
ORGANIC – BLACK RICE

Der Schwarze Reis der Sorte Bio-Nerone stammt aus dem italienischen Piemont und ist ein vollmundiger Vollkorn-Reis mit leckerem, leicht nussigen Geschmack. Der Reis ist ungeschliffen, erhält so seine natürliche schwarze Schale, die sehr nahrhaft und reich an wertvollen Nährstoffen ist.

ORGANIC – RED RICE
Reisrot
Der Rote Reis ist eine Spezialität aus Frankreich, genauer gesagt aus der Camargue. Dort werden jährlich nur
geringe Mengen angebaut, da der Reis auf sehr tonhaltiger Erde angebaut wird, die flächenmäßig begrenzt
ist. Diese spezielle Erde färbt die Außenhaut der Reiskörner in der für Ton üblichen roten Farbe. Vom Geschmack erinnert der Rote Camargue Reis an Natur- und Wildreis mit einer nussigen Note. Außerdem wird dieser Rote Reis unter besten biologischen Bedingungen angebaut.

ORGANIC  – NATURAL RICE
reisnatur
Der runde Bio Natur Reis stammt von der Vollkornsorte »Tondo Integrale« aus dem italienischen Piemont, wo er
unter besten biologischen Bedingungen angebaut wird. Der Natur Reis ist ein Rundkorn und weist einen deutlich höheren Anteil an Ballast- und Mineralstoffen, Vitaminen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren auf als herkömmlicher Reis. Das liegt an den nicht polierten Reiskörnern, die ihr Silberhäutchen behalten.