Die ECHTEN Frühbucher kommen zu uns!

gewuerze_neu2

Pilotenstreik, Lokführerstreik, Fluglotsenstreik, Bahnstreik?

Zeigen Sie den Streiks die kalte Schulter und lassen Sie sich von uns
schon jetzt in Urlaubsstimmung bringen – mit den neuen Kräuter- und
Gewürzmischungen unserer ‘Weltenbummler’ haben Sie den Urlaub sofort auf
der Zunge! Ohne lästige Umwege und Wartezeiten an Flughafen oder
Bahnhof!


 

Chakalaka Dip

würzig-scharf | afrikanisch. Gewürzzubereitung. In Ketchup als pikante Sauce oder zum Zubereiten des Relishes chakka lakka“. Zubereitung: 2 bis 3 Teelöffel Chakalaka Dip mit etwas heißem Wasser aufgießen, mit 100 g Crème fraîche verrühren und 15 Min. ziehen lassen. Verwendung: Als Dip oder Sauce zu Gegrilltem, Brot, Geflügel, Gemüse und Reis


 

 

Dill-Senf Dip

erfrischende Kräuternote. Gewürzzubereitung. Charakteristisch erfrischender Dill, köstlich als Dip mit Orangen Senf.

Zubereitung: 2 bis 3 Teelöffel Dill-Senf Dip mit etwas heißem Wasser aufgießen, mit 100 g Crème fraîche und 1 Esslöffel Orangen Senf verrühren. 15 Min. ziehen lassen. Je nach Geschmack kann die Zubereitung mit anderen Senfen beliebig variiert werden. Verwendung: Passt hervorragend zu Räucherlachs, gegrilltem Fisch und Meeresfrüchten.


Kerrie Djawa

mild-scharfes Curry | Java. Gewürzmischung. Mild-scharfes Curry nach Java-Art. Zum Würzen von Reisgerichten. Außerdem passt es gut zu Geflügel, Krustentieren, Fleisch- und Wokgerichten, Gemüseeintöpfen, Chutneys, Dips, Frischkäse und Aufstrichen. Aber auch Saucen und Dressings erhalten durch Kerrie Djawa eine vollmundige Note.

Warme Speisen je nach Geschmack würzen, bei kalten Gerichten mit etwas heißem Wasser verrühren und zum Gericht geben. Wird Kerrie Djawa erst kurz in Öl erhitzt, entfaltet sich das Aroma noch besser und intensiver. Mit Salz abschmecken.


Kräuter-Pfeffer

kräftig-würzig | vielseitig.

Gewürzzubereitung. Probieren Sie diese vielseitig einsetzbare Gewürzzubereitung zu Gemüse, Kartoffeln, Nudel- und Reisgerichten. Fleisch oder Fisch vor dem Braten würzen. Auch zum Abschmecken von Salatsaucen, Quark und Frischkäse zu empfehlen. Zum Einlegen von Feta und Mozzarella, die Gewürzzubereitung einfach mit etwas heißem Wasser und Öl anrühren.


Mojo Rojo (sprich: Mocho Rocho)

würzig | fruchtig | vielseitig. Mischung mit würzenden Zutaten. Vielseitig einsetzbare Mischung nach kanarischer Art. Als Dip, Pesto, Marinade oder Brotaufstrich verwendbar. 3 Teelöffel Gewürze mit 1 Esslöffel heißem Wasser verrühren, 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Teelöffel Balsamcio Bianco hinzufügen und 10 min. ziehen lassen. Nach Geschmack mit frischem Gemüse verfeinern.


Mojo Verde (sprich: Mocho Werde)

mild | vielseitig | intensiv. Mischung mit würzenden Zutaten. Vielseitig einsetzbare Mischung nach kanarischer Art.

Als Dip, Pesto, Marinade oder Brotaufstrich verwendbar. 3 Teelöffel Gewürze mit 1 Esslöffel heißem Wasser verrühren, 1 Esslöffel Olivenöl und 1 TL Balsamcio Bianco hinzufügen und 10 min. ziehen lassen. Nach Geschmack mit frischem Gemüse verfeinern.


Pizza Kräuter

würzig | vielseitig | mediterran.

Gewürzzubereitung. Ausgewogene Melange aus mediterranen Kräutern. Verwendung: Speziell für Pizza, aber auch zum Verfeinern von Pasta, Salaten und anderen mediterranen Gerichten eignet

sich dieser Italo-Klassiker.


Ras-el-Hanout

marokkanisch | vielseitig.

Gewürzzubereitung. Seinen hervorragenden Geschmack entfaltet es in Lamm-, Eintopf-,

Reis- und Couscousgerichten. Hierin zeigt sich auch die Vielfalt dieses afrikanischen Gewürzes – es spielt in der Küche Nordafrikas eine Hauptrolle. Auch Joghurt und Frischkäsedips verleiht es eine unvergleichlich orientalische Note.


Sour Cream Dip

klassisch | kräftig | aromatisch.

Mischung mit würzenden Zutaten. Erfrischend-säuerlich, ein unverzichtbarer Begleiter zum BBQ. Zubereitung: 1 bis 2 Teelöffel Sour Cream Dip mit etwas heißem Wasser aufgießen, mit 100 g Crème fraîche verrühren und 15 Min. ziehen lassen. Verwendung: Als Dip zu Gegrilltem und zu Brot.


Sweet Pomodoro Dip

fruchtig-süß | vollmundig.

Mischung mit würzenden Zutaten. Fruchtig-süßer Dip mit intensivem Tomatengeschmack.

Zubereitung: 4 Teelöffel Sweet Pomodoro Dip mit 1 Esslöffel Apfelessig und 2 Esslöffeln Wasser zu einer Paste verrühren und 15 Min. ziehen lassen. Verwendung: Als Dip zu Brot oder als Sauce zu Gegrilltem und Fondue.