18. Suppenkaspar

Hier finden Sie eine stetig wachsende Sammlung von Rezepten, die von uns für unsere Produkte entwickelt und geschrieben wurden. Dabei legten wir besonderen Wert darauf, dass die Gerichte schnell und einfach, ohne Aufwand, aber trotzdem frisch und ohne Konservierungsstoffe bzw. künstl. Geschmacksverstärker zubereitet werden.

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrung zu diesem Rezept, wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit!

Rezept Nr. 18

Suppenkaspar Nr. 1

Suppenkaspar Nr. 2

suppenkaspar1 Suppenkaspar2

Reiche Apfel-Ernte!

Jetzt ist sie wieder da – die gute Apfelzeit!
Und wer einen Apfelbaum in seinem Garten sein eigen nennt oder einen freundlichen, weil großzügigen Nachbarn mit Apfelbaum hat, der wird gleich zentnerweise mit den köstlichen Vitaminspendern beschenkt, denn die Ernte fällt in diesem Jahr besonders üppig aus.

Doch sollte man bloß nichts ‘umkommen’ lassen und die gut gemeinten Apfelspenden ja nicht ablehnen, denn bei ‘schenken & genießen’ halten wir den perfekten Veredler der Apfelernte für Sie bereit. Unsere ‘Winterzeit’ verzaubert  frisch gekochten Apfelkompott mit dem  entscheidenden Pfiff.

Etwa 2 – 3 TL Winterzeit auf 1 kg Apfelkompott geben

IMG_20151002_120809

Tipp: Wenn man das frisch gekochte Apfelkompott heiß in Weckgläser füllt und mit der Klammer verschließt, dann hält sich das Kompott derart luftdicht abgeschlossen im Kühlschrank oder Keller einige Wochen frisch. Erspart das einwecken!

Durstlöscher

IMG_20150702_140805

Auch in den nächsten Tagen soll es sehr heiß bleiben. Ärzte raten dazu, dass bei dieser Hitze genug getrunken werden soll! Auch bei der Auswahl raten die Mediziner zu Schorlen ohne Zucker. Wir bieten Ihnen den perfekten Durstlöscher!

Aperitif-Essige eignen sich hervorragend als  Zugabe zu Mineral- oder  Leitungswasser.

25 ml Aperitifessig auf 1L Flüssigkeit ergeben eine wohlschmekkende erfrischende Schorle

 

 

APERITIFESSIG

– WOHLSCHMECKEND
– ERFRISCHEND
– GESUND
– KALORIENARM

Folgende Aperitifessige haben wir im Programm:

– Cranberry
– Orangen
– Eiwein
– Blaubeer
– Erdbeer
– Waldhimbeer
– Roter Weinbergpfirsich
– Granatapfel

100 ml für 2,50 €

 

 

Wußten Sie schon?

Einfach 4 – 5 TL Patatas bravas mit einigen Tropfen heißem Wasser quellen lassen, 200g Creme fraiche unterrühren u. eine gewürfelte, rote Paprika dazugeben. Im Kühlschrank min. 30 Min. ziehen lassen. Ev. Reste halten sich gekühlt u. verschlossen im Schraubglas noch ca. 2 Tage. Als Trockengewürz m. ungarischem Puszta-Öl zum Würzen von Gulasch, Chili con Carne und zu allem, was mexikanische Schärfe verträgt oder einfach mal am Ende der Garzeit über Bratkartoffeln geben.

gewürze3